Inhalt
Datum: 26.09.2022

Das Bürgergeld kommt

Das Bürgergeld soll zum 01.01.2023 in Kraft treten. Mit dem Bürgergeld wird die Grundsicherung für Arbeitsuchende reformiert. Das Arbeitslosengeld II und das Sozialgeld werden dann durch ein modernes Bürgergeld abgelöst.

Schwerpunkte dieser großen Sozialreform sind deutliche Verbesserungen bei den Regelbedarfen, Einkommensfreibeträgen, Weiterbildungsmöglichkeiten und im Eingliederungsprozess.

Befinden Sie sich im laufenden Hilfebezug nach dem SGB II müssen Sie zum 01.01.2023 keinen neuen Antrag stellen. Ihr aktueller Bewilligungszeitraum wirkt fort.

Sobald das Gesetz verabschiedet wird, informieren wir Sie auf unserer Webseite über alles Wichtige.

Mehr zum Thema Bürgergeld finden Sie auf der Seite des Bundesministerium für Arbeit und Soziales.