Inhalt

»Kommunale Jobcenter – Menschen vor Ort«

„Stark. Sozial. Vor Ort.“– das ist nicht nur das strategische Leitbild aller 104 kommunalen Jobcenter, es symbolisiert auch unser Verhältnis zu den Menschen der Region, die unsere Unterstützung und Hilfe benötigen. Wir kennen ihre Lebensgeschichten und konzentrieren uns auf die Stärken und Fähigkeiten jedes Einzelnen.

Die Kampagne „Kommunale Jobcenter – Menschen vor Ort“ erzählt bewegende Geschichten von einigen von ihnen, die mit Hilfe der kommunalen Jobcenter ihren Weg zurück ins Arbeitsleben gefunden haben.

Frauen und Männer aus ganz Deutschland berichten von familiären Herausforderungen und schwierigen Situationen, verlorenen Jobs und Hürden, deren Überwindung sie viel Kraft und Zeit kostete – letztendlich aber davon, wie sie es geschafft haben, beruflich wieder Fuß zu fassen.

Darunter auch die 32-jährige Prenzlauerin Christin Klug, die nach fast zehn Jahren im Leistungsbezug und ohne Berufsausbildung über das Jobcenter Uckermark einen Abschluss zur Gesundheits- und Krankenpflegehelferin machte und seitdem leidenschaftlich alte Menschen in einer Wohngemeinschaft in Prenzlau betreut.

Neugierig? Dann wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und Blättern in der Broschüre.