Inhalt
Employer,Or,Hr,Department,Is,Reading,The,Resume,And,Interviewing © shutterstock

Haben Sie oder Ihre Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft Vermögenswerte, die zu berücksichtigen sind, werden – wie auch beim Einkommen – verschiedene Freibeträge gewährt, wodurch Vermögenswerte ganz oder teilweise unberührt bleiben.

  • Bei volljährigen Leistungsberechtigten richtet sich der Grundfreibetrag nach dem Lebensalter. Er beträgt 150,00 Euro je vollendetem Lebensjahr, mindestens aber jeweils 3.100,00 Euro. Jedem leistungsberechtigten minderjährigen Kind wird ein Grundfreibetrag in Höhe von 3.100,00 Euro gewährt, unabhängig vom Alter.
  • Für notwendige Anschaffungen wird jedem Mitglied der Bedarfsgemeinschaft ein zusätzlicher Freibetrag von 750,00 Euro eingeräumt.
  • Für Vermögen, das nur der Altersvorsorge dient, z. B. Renten- und Lebensversicherungen, gibt es unter bestimmten Voraussetzungen gesonderte Freibeträge.

Grundsätzlich erfolgt die Ermittlung Ihrer Freibeträge bei der Vermögensberechnung immer individuell.